Regeln


Auf dem Creatures of the Night 2019 gelten bestimmte Regeln, die mit Betreten des Veranstaltungsgeländes in Kraft treten! Wir danken für euer Verständnis zur Bewahrung der Sicherheit und dem Wohle aller Beteiligten! - euer CotN-Team


§ 1


Die Veranstalter, Organisatoren, Helfer und das Sicherheitspersonal sind durch besondere T-Shirts und/oder Conpässe gekennzeichnet. Den Anweisungen dieser Personen ist unbedingt Folge zu leisten. Eine Störung der Veranstaltung kann eine Anzeige nach §285 StGB nach sich ziehen.


§ 2


Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre. Vor Betreten der Location wird eine Art Ticket ausgehändigt auf dem personenbezogene Daten aufscheinen. Dies dient als Eintrittskarte und ermöglicht es, den Party-Bereich jederzeit zu verlassen und wieder betreten zu dürfen. Das Ticket kann nicht an eine andere Person übergeben oder übertragen werden.


§ 3


Der Veranstalter hat das Recht, Personen, die gegen die Hausordnung verstoßen, anderen Veranstaltungsbesuchern lästig fallen oder die Veranstaltung stören von der Veranstaltung auszuschließen. Ein Recht auf Rückerstattung eines geleisteten Eintrittsentgelts besteht nicht.


§ 4


Das Herstellen von Bild- und/oder Tonaufzeichnungen ist auf der Veranstaltung grundsätzlich bis auf Widerruf gestattet, ausgenommen hiervon sind Aufnahmen in WC-Anlagen und Umkleidekabinen ohne vorheriges Wissen des Aufgenommenen. Die Veranstaltungsbesucher akzeptieren, dass die Möglichkeit besteht, dass von ihnen im Rahmen der Veranstaltung Fotografien und/oder Videoaufnahmen entstehen und diese veröffentlicht werden können. Ein Anspruch auf Entgelt dafür besteht nicht, ebenso besteht kein Einspruchsrecht gegen die Veröffentlichung.


§ 5


Anpöbeln oder beleidigen von anderen Gästen führt zu einem sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung. Belästigungen jeglicher Art,- einschließlich körperlicher Gewalt und unerwünschter körperlicher Kontakt werden nicht toleriert! Ein Kostüm bedeutet nicht, dass die Person mit jedem kuscheln will bzw. sexuell belästigt werden will. Wir bitten darum keine Nachahmung sexueller Handlungen durchzuführen. Sollte es dennoch zu Problemen kommen steht das Veranstalter-Team jederzeit als Ansprechperson zu Verfügung. Waffen und Waffenrepliken sind nicht gestattet. Auch nicht als Teil eines Kostüms.


§ 6


Der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Ausgenommen davon sind die bereitgestellten Getränke in der Suit-Lounge.


§ 7


Wir bitten um einen gemäßigten Alkoholkonsum! Übermäßig berauschte Teilnehmer werden gebeten, die Veranstaltung zu verlassen. Hierbei geht es um Gesundheit und Sicherheit sämtlicher Besucher. Bei Nichtbeachtung kann es zu einem Ausschluss von zukünftigen Events kommen. Bezüglich illegalen Substanzen besteht eine Null-Toleranz-Haltung seitens der Veranstaltung. Zuwiderhandeln muss von den Besitzern zur Anzeige gebracht werden. Es droht ein Lokalverbot sowie ein Ausschluss von zukünftigen Events.


§ 8


Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet. Ausgenommen sind Assistenzhunde, das sind Signal-, Service- und Blindenführhunde.


§ 9


Jegliches Inventar, Einrichtungsgegenstände, Wände, Fenster etc. dürfen nicht beschädigt werden! Das Aufhängen von Plakaten, Wallscrolls usw. bedarf der Zustimmung des Veranstalters. Für die Beschädigung haftet der Verursacher!


§ 10


Die Fursuit-Lounge dient als Umkleide bzw. Abkühlungsbereich für die Suiter. Da der Platz dort sehr begrenzt ist bitten wir darum, dass sie wirklich nur zum Umziehen und kurz Abkühlen verwendet wird. Es soll sich nicht zu einem Treffpunkt entwickeln. Es gibt auf der Veranstaltung genug Platz um sich zu unterhalten und zusammen Party zu machen. Es wird gratis Wasser für die Suiter in der Fursuit-Lounge geben. Es wird keine Haftung übernommen falls in der Fursuit-Lounge Gegenstände verschwinden. Sollte ein Diebstahl bemerkt oder beobacht werden bitten wir darum sofort das Veranstalter-Team zu informieren. Weiters wird die ganze Zeit über ein Mitarbeiter in der Lounge sein und für die Einhaltung der Regeln sorgen.


§ 11


Für die Veranstaltung ist es nicht notwendig einen Fursuit zu besitzen. Es gibt auch keinen formalen Dresscode, dennoch bitten wir darum, dass Gäste in einer straßentauglichen Kleidung zur Veranstaltung erscheinen.




Angemeldet ist Angemeldet! Es wird kein Geld zurückerstattet!



Diese Regeln sind für alle registrierten Teilnehmer der Veranstaltungen gültig. Nicht-Einhalten dieser Regeln kann zum Ausschluss von zukünftigen Events führen.